Inn’Love: 5 Highlights zum Valentinstag in der Region Innsbruck

Inn’Love: die fünf Valentinstags-Highlights in der Region Innsbruck

Allgemein, Tourismus
16.01.2024 | Region Innsbruck

Inn’Love: 5 Highlights zum Valentinstag in der Region Innsbruck

Pralinen, Blumen und Sekt? Die Region Innsbruck hat zum Valentinstag viel mehr zu bieten als die Klassiker unter den Geschenkideen. Bei unseren fünf Empfehlungen schlagen die Herzen zum wohl romantischsten Tag des Jahres garantiert höher. 

Tanzen verbindet & berührt

Einen Abend voller Romantik und Melancholie, hinreißender Choreographien und bezaubernder Musik – das verspricht das erste Innsbruck Winter Dance Festival. Wer Liebhaber:innen des Tanzes und der kubanischen Musik eine Freude bereiten möchte, sichert sich Tickets für die Uraufführung der Produktion „Lágrimas Negras“. An insgesamt sieben Abenden vom 9. bis 18. Februar 2024 bringt die Limonada Dance Company die Geschichte der berühmten kubanischen Musikerfamilie Valdes auf die Bühne. Ab Ende Jänner warten zahlreiche Side-Events und Workshops auf alle Tanzbegeisterten. 

Tipp: Das eigens geschnürte Valentins-Package beinhaltet zwei Tickets für den Besuch der Salsa Night „Noche De Amor“ im Treibhaus am 14. Februar 2024 sowie zwei Tickets für „Lágrimas Negras“ am 15. Februar 2024 inklusive Meet & Greet und einem Gläschen Cava mit Choreograph Enrique Gasa Valga. 

Mehr Informationen und Tickets ab 57,50 € unter www.innsbruck.dance sowie das Valentins-Package um 250 € unter www.innsbruck.dance/shop/p/valentin-package

Ein Abend voller Romantik und bezaubernder kubanischer Klänge erwartet das Publikum vom 9. bis zum 18. Februar 2024 beim Tanztheater „Lágrimas Negras“ im Congress Innsbruck. © Peter Koren

Romantik im Iglu

Wer auf der Suche nach einer unvergesslichen Übernachtung ist, wird im Iglu-Dorf Kühtai fündig. Im Wintersportort auf über 2.000 Metern Seehöhe bietet ein kunstvolles Hotel aus Schnee und Eis allerlei Annehmlichkeiten. So entspannt man in der dazugehörigen Sauna und genießt im Restaurant ein schmackhaftes Schweizer Käsefondue.

Tipp: In den Schlafsack gepackt, kuschelt man sich im Romantik-Iglu für zwei Personen zu seinem Herzensmenschen. Bis Anfang April wartet ein besonderes Angebot für Winterfans. 

Mehr Informationen und das Package ab 418 € unter https://pauschalen.kuehtai.info/pauschalen/iglu-dorf-winter.html 

50 % Schnee + 30 % Sonne + 20 % Sternenhimmel = 100 % Iglu-Dorf: ein Highlight für alle Paare, die den Winter lieben! © www.iglu-dorf.com

Hand in Hand durch verschneite Landschaften 

Winterwandern lässt Herzen vor lauter Glück höherschlagen, warten doch Wiesen und Wälder im Winterkleid, atemberaubende Bergpanoramen und glitzernder Schnee. In der Region Innsbruck sind insgesamt 67 Kilometer an Winterwanderwegen ausgeschildert – Auswahl genug, um gemeinsam mit seinem Lieblingsmenschen eine romantische Wanderung in der kalten Jahreszeit zu unternehmen.

Tipp: Weil Wandern in Begleitung einfach mehr Freude bereitet, bietet das Winteraktivprogramm der kostenlosen Gästekarte Welcome Card geführte Touren mit lokalen Bergwanderführer:innen. Von gemütlich bis anspruchsvoller, über das Mieminger Plateau oder am Fuße des Patscherkofels – alles, was das Herz begehrt. 

Mehr Informationen unter www.innsbruck.info/winteraktiv  

Fern von der Hektik des Alltags kann man bei einer panoramareichen Winterwanderung in der Region Innsbruck gemeinsam die Seele baumeln lassen. © Innsbruck Tourismus / Christian Vorhofer

Die Stadt zu Füßen & die Liebe durch den Magen  

Wer nicht nur sprichwörtlich seiner/m Liebsten die Welt zu Füßen legen möchte, hat in Innsbruck wortwörtlich die Möglichkeit, zumindest die Stadt zu Füßen zu legen. Mit den Nordkettenbahnen ist dies nämlich eine Leichtigkeit: Auf der Seegrube in knapp 2.000 Metern Höhe eröffnet sich nicht nur der Blick auf ein atemberaubendes Panorama – imposant breitet sich die Tiroler Landeshauptstadt vor dem Bergmassiv und seinen Besucher:innen aus.

Tipp: Wer das Bergerlebnis mit kulinarischem Genuss verbinden möchte, der lädt seinen Herzensmenschen zum Valentins-Brunch auf der Seegrube ein – Liebe geht eben durch den Magen. 

Mehr Informationen und das Package für den 14. Februar 2024 ab 35 € unter nordkette.com/experiences.html  

Innsbrucks höchstgelegene Brunch-Location lockt mit einem einzigartigen Panorama, romantischen Momenten und vielfältigen Tiroler Köstlichkeiten. © Innsbrucker Nordkettenbahnen

Gemeinsam schön schwitzen 

Ob Wellnesswochenende oder Day Spa – alle, die eine kleine Auszeit vom Alltag suchen, finden in den Wellnesshotels der Region Innsbruck ihren Ruheraum. In den hochwertigen Spa-Bereichen, zumeist mit mehreren Saunen und Pools, Massage- und Kosmetikbehandlungen sowie Fitness- und Aktivangeboten, ist es ein Leichtes, abzuschalten, sich verwöhnen zu lassen und die gemeinsame „We-Time“ zu genießen.

Tipp: Am sonnenverwöhnten Mieminger Plateau beispielsweise kann man sich und seinem Wohlbefinden im Bio Wellness Hotel Holzleiten und im Alpenresort Schwarz Gutes tun.  

Mehr Informationen unter http://www.innsbruck.info/relaxing  

Im Bio Wellness Hotel Holzleiten wird der Freizeit-Stress gegen echte Entspannung und der Alltags-Lärm gegen idyllische Ruhe eingetauscht. © Innsbruck Tourismus / Hotel Holzleiten, Obsteig

KONTAKT