Alles neu bei The Plant Box

The Plant Box präsentiert seine  Pflanzenkollektion 2022 und viele weitere gute Gründe, um im neuen Jahr ein wahrer Plant Lover zu werden....

Lifestyle und Interior
01.02.2022 | The Plant Box

Balkonistas aufgepasst!

The Plant Box präsentiert seine  Pflanzenkollektion 2022 und viele weitere gute Gründe, um im neuen Jahr ein wahrer Plant Lover zu werden.

Pünktlich zum Start ins neue Jahr feiert The Plant Box einen Relaunch der Website und überrascht mit vielen Neuheiten. Neben zahlreichen erweiterten Funktionen sowie einer Design-Rundumerneuerung präsentiert das Berliner Startup seine wunderschönen und saisonübergreifenden Pflanzenkreationen für 2022. Gleichzeitig wird mit der Einführung des innovativen und einzigartigen Abo-Subscription-Modells, dem Plant Lover Club, das Pflanzen-Shoppingerlebnis für Balkonistas ohne Zeit, ohne Mut und mit dem Wunsch nach sauberen Händen, auf die nächste Stufe gehoben.

ThePlantBox_Gruenderinnen_AnneBaltesSchlueter_LauraJassoy_AliceSareOezserin_Portrait_1(c)AnnaCor
Die Plant Box Gründerinnen (v.l.n.r.) Anne Baltes-Schlüter, Laura Jassoy (neu im Team) und Alice Sare Öszerin | © Anna Cor

Der Plant Lover Club – Kreative & schnelle Balkonkastenbepflanzung neu gedacht

Ein Durchbruch in der Dienstleistungsbranche des Convenient Gardenings. Ein noch nie dagewesenes und neuartiges Abo-Modell: Dank des innovativen sowie auch einzigartigen Plant Lover Clubs, kann eine unkomplizierte & gleichzeitig ästhetische Balkonkastenbepflanzung nun so einfach sein. Das klassische Subscription-Modell beschert The Plant Box Kund*innen per Knopfdruck fünf Mal im Jahr eine wunderschöne und an die jeweilige Saison angepasste Balkonbepflanzung –  und das sogar direkt vor die Haustür. Als Willkommensgeschenk erhalten die Plant Lover zusätzlich die Plant Box – einen nachhaltigen und aus zu 100% recycelten Pflanzenölen bestehenden Balkonkasten – gratis dazu, um diesen mit ihrem kreativ und per Hand zusammengestellten Pflanzennarrangement zu bestücken. Welche Pflanzenkreationen geliefert* werden, hängt von den sogenannten Planting Plots ab, für die sich die Kund*innen vorab individuell und je nach Lichtverhältnissen auf dem eigenen Balkon entscheiden. Die sechs verschiedenen Pflanz- und Blühpläne wurden so zusammengestellt, dass für jeden Balkon die richtige Ganzjahresbepflanzung garantiert wird: Ist der Balkon eher schattig, kommen die Planting Plots „Classic Cloudy“ und „Great Shade“ in Frage. Ist der heimische Balkon jedoch durchflutet von Sonnenlicht, wären „Bee Sunny“ oder „Sunny Side“ die beste Wahl.

Und damit noch lange nicht genug: Ein weiterer Convenient Service ist der persönliche Login-Bereich, bei dem Kundinnen den Liefertermin ihrer Kreation innerhalb eines Zeitfensters von zwei Wochen flexibel festlegen können. Darüber hinaus erhalten Abonenntinnen einen exklusiven Jahres-Tischkalender, der nicht nur das Balkonglück in die eigenen vier Wände bringt, sondern zudem nützliche Informationen über die saisonalen Pflanzen parat hält. Außerdem gibt er darüber Aufschluss, wann die nächste Pflanzenkreation geliefert wird. Zu dem neuen Abomodell gehören neben Planting Plots, persönlichem Login und dem Kalender ebenso exklusive Rabattcodes sowie viele weitere Specials auf die sich die Kund*innen freuen können.

*natürlich erfolgt der Versand klimaneutral und der Versandtermin ist flexibel wählbar.

Neue Website, neue Möglichkeiten

Das Ziel des Relaunches ist es, optimalen Service rund um das Thema Balkonbepflanzung anzubieten und Plant Lover damit an der jahrelangen Expertise des Startups teilhaben zu lassen. Dafür wurde die gesamte Website neu aufgesetzt und an das Verhalten moderner User*innen angepasst. Beispielsweise können unsichere und zweifelnde Pflanzenliebhaber*innen dank des neu integrierten Balkontests spielend einfach herausfinden welche Pflanzenkreationen sich für die heimischen Bedingungen eignen. Durch gezielte Fragen ermittelt der Decision Tree, wie viel und wie lange der Balkon Sonnenlicht abbekommt. Den Interessent*innen werden im Anschluss nur Pflanzenkreationen vorgeschlagen, die unter den angegebenen Voraussetzungen aufblühen. Darunter befinden sich auch viele neue Kreationen, die 2022 erstmals erscheinen werden. „Flower Power“ ist beispielsweise eine bunte und neue Zusammenstellung, die den User:innen empfohlen wird, wenn ihr Balkon sonnig bis halbschattig ist.

ThePlantBox_FlowerPower_Box_Aquarell
Die Flower Power Kreation ist als Refill ab 70,00 EUR erhältlich | © Anna Cor

Das Ziel des Relaunches ist es, optimalen Service rund um das Thema Balkonbepflanzung anzubieten und Plant Lover damit an der jahrelangen Expertise des Startups teilhaben zu lassen. Dafür wurde die The Plant Box hat darüber hinaus großen Wert darauf gelegt, ein umfassendes aber zugleich überschaubares Angebot für seine Kund*innen zu schaffen. Angefangen von Geschenkabos, über Gift Cards bis hin zu hochwertigen Accessoires wie den Keramikwaren von Bergs Potter, die nach dänischem Design in Italien von Hand gefertigt werden, bietet das Sortiment alles, was die Herzen von Balkonistas höher schlagen lässt.

Weitere The Plant Box Kreationen für 2022 im Überblick:

ThePlantBox_ThinkPink_in_PlantBox_Grün_(c)_Anna_Cor_4
Die Think Pink Kreation ist als Refill ab 60,00 EUR erhältlich | © Anna Cor
ThePlantBox_PureVelvet_in_PlantBox_Anthrazit_(c)_Anna_Cor_9
Die Pure Velvet Kreation ist als Refill ab 70,00 EUR erhältlich | © Anna  Cor
ThePlantBox_PinkHeart_in_PlantBox_Anthrazit_(c)_Anna_Cor_3
Die Pink Heart Kreation ist als Refill ab 80,00 EUR erhältlich | © Anna Cor
Die Blue Blossom Kreation ist als Refill ab 80,00 EUR erhältlich | © Anna Cor

Über The Plant Box

Das 2020 gegründete Berliner Startup The Plant Box bietet phantasievolle und bereits fertig arrangierte Balkonbepflanzungen für den heimischen Balkon an. Ziel der Gründerinnen ist es, städtische Balkone nachhaltiger, grüner, floraler und vor allem insekten- und vogelfreundlicher zu gestalten – dabei stehen besonders lokal angebaute Pflanzenarten im Fokus. Gartenbauwissenschaftlerin Alice Sare Özserin, Betriebswirtin Anne Baltes-Schlüter und Volkswirtin Laura Jassoy setzen auf kreativ zusammengestellte Pflanzenkreationen, die als Refills erhältlich sind und in verschiedensten Variationen aus einjährigen Blühern und mehrjährigen Stauden ganz einfach online bestellt und auch ohne grünen Daumen zu Hause in den eigenen Balkonkasten eingesetzt werden können. Einzigartig ist die organische Pflanzsocke aus Schafwolle, die die einzelnen Pflanzen umgibt. Sie hält die Pflanzenkreation sauber zusammen, dient gleichzeitig als Langzeitdünger und ist biologisch abbaubar. Im März 2021 erweiterte das Startup sein Refill-Sortiment um einen eigenen Balkonkasten, die Plant Box, die aus 100% recycelten Pflanzenölen vor den Toren Berlins hergestellt wird.

KONTAKT