Oris News 2022: Divers Sixty-Five 12H Calibre 400

Oris präsentiert während der Geneva Watch Days mit der Divers Sixty-Five 12H Calibre 400 ein gelungenes Update der Retro-Ikone....

Lifestyle und Interior
08.09.2022 | Oris

Kein Stillstand

Oris präsentiert während der Geneva Watch Days mit der Divers Sixty-Five 12H Calibre 400 ein gelungenes Update der Retro-Ikone.

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT
Bereits zum dritten Mal finden die Geneva Watch Days Ende August statt. Ursprünglich als Corona-bedingte Ausweichlösung gedacht, hat sich das Konzept des Events am Genfer See als erfolgreich erwiesen. Auch der Schweizer Uhrenhersteller Oris wird wieder vor Ort sein und kommende Modelle sowie Highlights der bisherigen Kollektionen präsentieren. Bei einer der Neuheiten handelt es sich um die Divers Sixty-Five 12H Calibre 400. Der Retro-Diver wird seit 1965 produziert und erhält mit dem hauseigenen Manufakturkaliber ein gebührendes Update.

Der Schweizer Uhrenhersteller hat den Anspruch, das inhouse entwickelte Calibre 400 zum neuen Standard zu erheben und damit langfristig alle Modellserien auszustatten. Das Uhrwerk zeichnet sich durch fünf Tage Gangreserve und hohen Antimagnetismus aus. Hinzu kommen ein Wartungsintervall und eine Garantie von zehn Jahren. Doch damit enden die Aktualisierungen der Taucher-Ikone nicht. Denn als erstes Modell dieser Baureihe erhält die Divers Sixty-Five 12H Calibre 400 eine beidseitig drehbare 12-Stunden-Lünette, die als zweite Zeitzone dient. Ein Saphirglasboden und die Wahl zwischen einem Leder- und einem Metallarmband runden die Ausstattung ab.

ORS_2022_Divers_SixtyFive_Cal400_MB_02_3300EUR
01 400 7772 4054-07 8 20 18 – Divers Sixty-Five 12H Calibre 400

DETAILS

Gehäuse Mehrteiliges Edelstahlgehäuse, beidseitig drehbare Lünette mit Aluminiumeinsatz & 12-Stunden-Skala für die 2. Zeitzone
Größe 40,0 mm 
Zifferblatt Schwarz
Leuchtmasse Indexe Zeiger mit Super-LumiNova®
Glas Saphir, beidseitig gewölbt, innen entspiegelt
Gehäuseboden Edelstahl, verschraubt, Sichtboden aus Saphirglas
Bedienelemente Verschraubte Sicherheitskrone aus Edelstahl
Armband Schwarzes Lederarmband mit Edelstahlschließe oder mehrteiliges Edelstahlarmband mit Faltschließe
Wasserdichtigkeit 10 bar (100 m) 
Preis in Euro 3.100 (LB), 3.300 (MB)
Erhältlich ab 29. August 2022

Über Oris

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Oris wurde 1904 in Hölstein gegründet und befindet sich noch heute am selben Standort wie zur Gründungszeit. Oris ist stolz auf seine Schweizer Herkunft und seine Wurzeln in Hölstein. Seit dem Management Buy-out im Jahre 1982 ist das Unternehmen im Besitz von Mitgliedern des Verwaltungsrates und der Unternehmensleitung. Oris hat bereits 1985 und damit lange vor dem Mechanik-Boom der letzten Jahre beschlossen, den Fokus ausschließlich auf die Herstellung mechanischer Uhren zu legen und hält heute noch erfolgreich daran fest. Logo und Claim «Go Your Own Way» betonen Oris’ Innovationsgeist und Unabhängigkeit – Qualitäten, die sich in der Kollektion wunderschön gearbeiteter, industriell gefertigter Uhren «Made in Switzerland» widerspiegeln. Entsprechend richten sich Produkte aus dem Hause Oris an Menschen mit Leidenschaft für mechanische Zeitmesser, die echte, zeitgemäße Werte suchen.

KONTAKT