Fashion
14.06.2023 | BÄR

BÄR SCHUHE gewinnt ISPO AWARD für BERGKOMFORT WANDERSTIEFEL 2.0


Dem Familienunternehmen BÄR wurde im Rahmen der bedeutenden und europaweit größten Outdoor-Fachmesse „OutDoor by ISPO“ der ISPO Award 2023 für den BERGKOMFORT WANDERSTIEFEL 2.0 verliehen. Der ISPO-Award zeichnet jährlich die innovativsten Produkte der Sportbranche aus und dient den Verbrauchern als vertrauenswürdige Orientierungshilfe beim Kauf.

BAER_2023_OutdoorByISPO_Bongiovanni_Bär
Silvio Bongiovanni, Wholesale Manager der Marke Bär und Christof Bär, Geschäftsführer der BÄR GmbH (v.l.) © Messe München GmbH

Geschäftsführer Christof Bär nahm den Award gemeinsam mit seinem Wholesale Manager Silvio Bongiovanni entgegen und äußerte sich stolz: „Wir freuen uns über die Anerkennung nach der langen Entwicklungsphase und haben durch die Auszeichnung nun auch die Bestätigung, dass sich die Arbeit gelohnt hat. BÄR war bisher nicht für Sport- und Wanderschuhe bekannt, doch der ISPO Award sorgt nun für Aufmerksamkeit im Outdoor-Segment.“ Verliehen wurde der diesjährige ISPO Award von Profi-Sportlerin Nadine Wallner, der zweifachen Freeride-Weltmeisterin.

BAER_2023_OutdoorByISPO_Preisverleihung_Bär_Wallner_Bongiovanni
Christof Bär, Geschäftsführer der BÄR GmbH, Nadine Wallner, zweifacher Freeride-Weltmeisterin und Silvio Bongiovanni, Wholesale Manager der Marke Bär (v.l.) © Messe München GmbH

STABILITÄT BEI GLEICHZEITIGER FLEXIBILITÄT

Durch die zum Patent angemeldete Sohle mit FIRMOFLEX®-Technologie stabilisiert der Wanderschuh den Vorfußbereich, während er zeitgleich flexibel in Gangrichtung bleibt. Dadurch ermöglicht der BERGKOMFORT 2.0 das natürliche Abrollen bei gleichzeitiger Querstabilität. Die Leicht-PU-Dämpfung mit Gelenkstütze sorgt für Trittsicherheit. Zudem dämpft das stützende BÄRComfort Fußbett mit Textilbezug schädliche Stöße beim Gehen. Grip bergauf und Halt bergab gewährleistet die innovative HikeTec-Sohle mittels ihres speziell angeordneten Profils. Die Tiefzughaken mit Stoppfunktion im Schnürzugteil sorgen für einen Verschluss, der hält, und durch die angepasste Lasche bleiben Wasser, Sand und Steine draußen.

Die ISPO-Expertenjury sagt über den BERGKOMFORT Wanderschuh 2.0: „Die lange Entwicklungszeit hat sich gelohnt. Das Prinzip der Zehenfreiheit aus der BÄR-Manufaktur ist bekannt. Mit dem BERGKOMFORT 2.0 kann sich die Marke jedoch auf dem Feld der Komfort-Bergwanderschuhe noch einmal mehr in einem eigenen Feld behaupten. Mit dieser Entwicklung wurde ein sehr ausbalancierter Charakter im Bereich der Zwischensohle erzielt. Stabilität und Komfort gehen somit Hand in Hand. Der Wohlfühleffekt stellt sich bei diesem ungewöhnlichen Wanderschuh sofort ein.“

Neben den herausausragenden Komforteigenschaften des Wanderschuhes überzeugte vor allem das Engagement der Firma BÄR im Bereich Nachhaltigkeit die Jury. Mit nachhaltigen Materialien wie dem umweltschonend produzierten terracare-Leder der Firma Heinen, das beim BERGKOMFORT 2.0 zum Einsatz kommt, geht die Firma BÄR konsequent ihren Weg.

Über BÄR

Seit über 40 Jahren stellt das Familienunternehmen Schuhe mit Zehenfreiheit, Nullabsatz und Flexibilität in höchster Manufaktur-Qualität her. Was 1982 mit einer revolutionären Idee von Christian Bär begann, wird seit 2013 von den Söhnen Christof und Sebastian Bär mit innovativen Ideen und Herzblut weitergeführt. BÄR Schuhe sind in 21 BÄR Filialen, im Onlineshop und über den klassischen Versandhandel sowie über Amazon und Mirapodo erhältlich. 130 Angestellte arbeiten am Firmensitz in Bietigheim-Bissingen und 400 ebenfalls fest angestellte Mitarbeitende stellen die Schuhe in der hauseigenen Manufaktur in Indien her.

KONTAKT