Leise Winterwunder

Winterwandern in Serfaus-Fiss-Ladis: Naturgenuss abseits vom Trubel!

Allgemein, Tourismus
19.01.2024 | Serfaus-Fiss-Ladis

Leise Winterwunder

Die wahren Wunder des Winters sind nicht laut. Auf Winterwanderungen rund um Serfaus-Fiss-Ladis im oberen Tiroler Inntal kann man sie hautnah erleben. Und genießen.

Ein atemberaubendes Panorama und im besten Fall ganz viel Neuschnee – so lässt sich ein Wintertag mit der ganzen Familie in Serfaus-Fiss-Ladis genießen. © SFL Marketing GmbH, Andreas Kirschner

Schritt für Schritt geht es durch die weiße Winterwelt. Schneekristalle glitzern im Sonnenlicht wie Tausende Diamanten. Statt über Pisten zu sausen, nehmen Winterwanderer jedes Detail um sich herum intensiv wahr. Das ist 100-prozentiger Naturgenuss. Ganz ohne Stress, Liftticket und Ski. Und vor allem ohne sportliche Höchstleistungen. Grund genug für viele Aktivurlauber, das Winterwandern als Alternative zum klassischen Skiurlaub zu entdecken. Dabei steht weniger die körperliche Herausforderung als vielmehr das bewusste Erleben der Natur im Vordergrund. Und dafür bietet die Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis beste Voraussetzungen. Und zwar für die ganze Familie – auch für die Kleinsten.

Die Bergwelt einmal anders erleben

Entschleunigen, aktiv entspannen und sich etwas Gutes tun. Das können in Serfaus-Fiss-Ladis wirklich alle. Denn auch beim Winterwandern lautet die Devise: Spaß für Jedermann. Dank leichtem Einstieg, geringer Verletzungsgefahr und wenig alpinem Risiko lassen hier alle Familienmitglieder beim Wandern durch die unberührte Natur Schritt für Schritt den Alltag hinter sich. Ob auf der Almpromenade auf 2.000 Metern Seehöhe oder auf dem Fisser Kraft- und Sinnesweg – insgesamt locken in der Region über 100 Kilometer präparierte Winterwanderwege und Themenrouten.

Abenteuer für die ganze Familie: Auf dem Fisser Kraft- und Sinnesweg erleben Groß und Klein die Region. © SFL Marketing GmbHAbenteuer für die ganze Familie: Bei einer Winterwanderung erleben Groß und Klein die Region. © SFL Marketing GmbH, Andreas Kirschner

Oder darf es etwas aktiver sein?

Wer noch tiefer in die unberührte Natur eintauchen möchte, wählt Schneeschuhe als Fortbewegungsmittel. Auf leisen Sohlen geht es querfeldein. Durch tief verschneite Wälder, über weiße Almen, sogar bis hoch hinauf zu einsamen Gipfelkreuzen. Zu den Lieblingsrouten der Einheimischen zählt die 2,5-stündige Tour von Neuegg nach Obladis. Wer sich im Schnee sicher fühlt und auf eigene Faust losziehen möchte, findet rund um die drei Bergdörfer sechs ausgeschilderte Touren. Einfach den Schneeschuhsymbolen und den gelben und roten Schildern folgen. Alle anderen schließen sich den geführten Touren der lokalen Skischulen und Bergführern an.

Ein Erlebnis für alle

Auch an aktive Familien wurde in Serfaus-Fiss-Ladis gedacht. Der Besinnungsweg führt zur Familien-Lichter-Kapelle Hög, einem romantischen Kleinod am Ostufer des Högsees. Auf einer Länge von 450 Metern wird das Vaterunser in sieben Skulpturen künstlerisch dargestellt. Wer noch mehr wandern möchte, hängt einfach den Rundwanderweg Högsee hinten dran. Beide Wanderwege eignen sich auch für Ausflüge mit den Kleinsten, die die Eltern am besten in einer Kraxe oder auf einem Rodel begleiten. Das gilt übrigens auch für den Panorama-Genussweg. Er führt ohne große Steigungen von der Bergstation der Komperdellbahn in Serfaus bis zur Bergstation der Möseralmbahn in Fiss und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Tiroler Alpen. Damit man dieses Panorama auch richtig genießen kann, laden entlang der Strecke immer wieder Wohlfühlstationen mit bequemen Liegestühlen, Hängematten und sogar Strandkörben zum Verweilen ein. Wem die gesamte Strecke zu lang ist, der kann zum Beispiel mit dem Sunliner oder der Waldbahn die Route beliebig abkürzen und wieder ins Tal gondeln.

Verschneite Idylle am Panorama-Genussweg: Die Wohlfühlstationen laden zum Verweilen und Genießen der Berglandschaft ein. © Seilbahn Komperdell GmbH, www.foto-mueller.com

Aktiv und genussvoll im Schnee 

Ausgedehnte Wanderungen im Schnee haben viele positive Auswirkungen auf den Körper. Vor allem heben sie die Stimmung, bauen Stress ab und das Sonnenlicht füllt zudem die Vitamin-D-Speicher auf.  Apropos Sonne. In Serfaus-Fiss-Ladis scheint die Sonne 2.000 Stunden im Jahr. Da hat man auch im Winter etwas davon. Und zu guter Letzt tut der Wald sein Übriges: Therapeuten empfehlen auch im Winter Ausflüge in den Wald. Ähnlich wie beim sommerlichen Waldbaden Shinrin Yoku, dem achtsamen Gehen durch den Wald, wirkt der Duft des Waldes auch im Winter wohltuend und beruhigend.

Und was fehlt jetzt noch? Ganz klar, der kulinarische Kick. Nach ein paar Stunden im Schnee darf die Einkehr nicht fehlen. Im Gegenteil: Auf einer Hütte einzukehren und sich mit regionalen Spezialitäten zu stärken, rundet das Erlebnis erst richtig ab. Wer nicht genug bekommen kann, wählt den Six-Senses-Weg. Er führt vorbei an der Hög Alm, der Seealm Hög und dem Restaurant Madatschen. Mehr Genuss geht nicht.

Von typisch regionalen bis zu vegetarischen und veganen Gerichten: Auf der Seealm Hög wird Mittagessen zu einem Genusserlebnis für alle Geschmäcker. © Seilbahn Komperdell GmbH, www.foto-mueller.com

Über Serfaus-Fiss-Ladis

Getreu dem Motto „Wo Herzlichkeit zu Hause ist!“ steht die Tiroler Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis für einen abwechslungsreichen und rundum sorglosen Sommerurlaub auf Top-Niveau. Sie ist ein Wohlfühlort, an dem alle Gäste eine Auszeit genießen und sich frei und unbeschwert erholen können. Und zwar egal ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie. Denn in Serfaus-Fiss-Ladis haben die Berge nicht nur den Großen ordentlich etwas zu bieten, sondern auch den Kleinen. Die drei geschichtsträchtigen Bergdörfer liegen auf einem sonnenreichen Hochplateau über dem oberen Tiroler Inntal, umgeben von den markanten Bergspitzen der Samnaungruppe und den Ötztaler Alpen. Die Ferienregion bietet zwischen 1.200 und 3.000 Metern Seehöhe allen Gästen beste Voraussetzungen für einen facettenreichen Sommerurlaub, wie er seinesgleichen sucht: Aktivitäten für Outdoorsportler. Abwechslung für die ganze Familie. Abenteuer für Actionhelden. Atemberaubende Panoramen für Genießer. Außergewöhnliche Spezialitäten für Feinschmecker.Weitere Informationen unter www.serfaus-fiss-ladis.at.

KONTAKT