Neuer Segnes Trail in Laax eröffnet

Laax, 16. August 2022. Pünktlich zum Wochenende wird am Freitag, 19. August 2022 der neue Segnes Trail in LAAX eröffnet. Nach dem Nagens Trail ist s...

Tourismus
16.08.2022 | LAAX

Neuer Segnes Trail in Laax eröffnet

Pünktlich zum Wochenende wird am Freitag, 19. August 2022 der neue Segnes Trail in LAAX eröffnet. Nach dem Nagens Trail ist somit auch das zweite Projekt der „BikeVision“ der Region Flims Laax Falera abgeschlossen. Der Trail wird im Hinblick auf den Rückbau der Sesselbahn Flims-Foppa-Naraus an Bedeutung gewinnen, da er künftig als neue Anbindung zum beliebten Runca Trail via Flem Xpress, dienen wird.

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu. Kein Grund jedoch, das Bike im Keller zu versorgen! Zum nahenden Herbstauftakt erwartet Bikerinnen und Biker in LAAX nochmals ein echtes Highlight: Nach zweimonatiger Bauphase wird am Freitag, 19. August 2022 der neue Segnes Trail offiziell eröffnet. Dieser führt von der Segneshütte bis zum Start des Runca Trails und zeichnet sich durch seinen abwechslungsreichen, natürlichen Charakter aus.

20220807_PhilippRuggli_019
Abwechslungsreiche Elemente wie Steinplatten, Sprünge und Anliegerkurven verleihen dem Segnes Trail das gewisse Etwas. © Philipp Ruggli

Ein Highlight über Fels und Stein

Der rot gekennzeichnete Enduro Trail richtet sich an fortgeschrittene Bikerinnen und Biker. Er startet bei der Segneshütte auf 2‘100 Metern und führt auf 2,7 Kilometern und über 310 Höhenmeter direkt zum Start des Runca Trails. Der obere, felsige Teil des Trails ist vom Flimser Bergsturz geprägt. In Richtung Runca Trail wird er zunehmend flowiger und verspielter. Mit dem Bau wurde Allegra Tourismus beauftragt, welche auf einen natürlichen Charakter setzten. Abwechslungsreiche Elemente wie Steinplatten, Sprünge und Anliegerkurven verleihen dem Segnes Trail das gewisse Etwas. Mit Aussicht auf die gewaltige Felsfront des Flimsersteins, bietet sich Bikerinnen und Bikern ein einzigartiges Fahrerlebnis in Graubünden.

Weiterer Meilenstein bei der Umsetzung der „BikeVision“

Rund 300‘000 Franken investierte die Gemeinde Flims in den neuen Biketrail, weitere sind bereits in Planung: „Mit dem Segnes Trail wurde nach dem Bau des Nagens Trails nun das zweite Projekt von sechs geplanten Trailprojekten im Rahmen der „BikeVision“ in LAAX umgesetzt.“, erzählt Johannes Schilder, Produktmanager Bike bei der Flims Laax Falera Management AG und führt weiter aus: „Das Bike Angebot in der Region wird mit Fokus auf familienfreundliche Angebote und Einsteigertrails mit grünem und blauem Schwierigkeitsgrad weiter ausgebaut.“

20220807_PhilippRuggli_002
Der neue Segnes Trail startet am Eingang in das UNESCO Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona. © Philipp Ruggli

Der Segnes Trail dient künftig als Anbindung zum Runca Trail via der neuen Gondelbahn „Flem Xpress“, sobald die Sesselbahn Flims-Foppa-Naraus rückgebaut wird. Nach Fertigstellung des Flem Xpress werden ab Frühjahr 2025 die drei Trails Runca, Nagens und Segnes direkt mit der Bahn erreichbar und die Biketrails LAAX somit noch besser angebunden sein.

Über LAAX

Die Graubündner spielen in der Champions League der alpinen Ganzjahresdestinationen. Und das nicht ohne Grund: Hier setzt man seit einigen Jahren kompromisslos auf drei Karten: ökologische Nachhaltigkeit (Greenstyle), Freestyle und Digitalisierung. Mit Erfolg, denn im Alpentourismus gilt LAAX in allen drei Disziplinen als absoluter Vorreiter. LAAX ist junggeblieben. Und vieles hier erinnert an die alpine Version der Surf- und Skatekultur Kaliforniens. Ob du Dich also für den Nachhaltigkeits-Primus, das Mountainbike-Mekka, den Hiker-Heaven, das UNESCO Welterbe oder die alpine Digitalisierung interessierst – in LAAX wirst du fündig!

www.laax.com

KONTAKT