Rebike verkauft refurbished E-Bikes bei Decathlon 

Rebike, Deutschlands größter E-Bike Refurbisher, und Decathlon machen gemeinsame Sache. Wiederaufbereitete E-Bikes von Rebike sind ab sofort im digi...

Sport und Outdoor
07.05.2024 | Rebike Mobility GmbH

Rebike verkauft refurbished
E-Bikes bei Decathlon

Rebike, Deutschlands größter E-Bike Refurbisher, und Decathlon machen gemeinsame Sache. Wiederaufbereitete E-Bikes von Rebike sind ab sofort im digitalen Marketplace des Sporthändlers erhältlich.

Die Wertschätzung für den Kauf und Weiterverwendung von gebrauchten und refurbished Produkten ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Das zeigt sich im Kaufverhalten vieler Menschen, aber auch durch wachsende Angebotsvielfalt und professionelle Marktplätze – vor allem hochwertig wiederaufbereitete Produkte liegen bei Konsument:innen im Trend. Sie sind meist wie neu, deutlich günstiger und die wesentlich nachhaltigere Wahl. Zwei Vorreiter der Branche, Rebike – Deutschlands führendes Unternehmen für E-Bike Refurbishment – und der Sportartikelhersteller und -händler Decathlon machen nun gemeinsame Sache. Ab sofort sind ca. 1.000 refurbished E-Bikes von Rebike auf dem Second Use Marktplatz von Decathlon erhältlich.

„Wir freuen uns sehr, Rebike als neuen Partner auf unserem Marktplatz begrüßen zu dürfen. Als größter deutscher Fahrrad-Refurbisher steht Rebike für höchste Servicequalität, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit. Fahrräder sind ein beliebtes Fortbewegungsmittel und die Nachfrage nach nachhaltigeren und erschwinglichen Optionen wächst stetig“, so Dominique Braun, Director Marktplatz Deutschland bei Decathlon, und fügt hinzu: „Es ist eine perfekte Win-Win-Situation. Rebike trifft auf unserem Marktplatz genau ihre Zielgruppe und gleichzeitig können wir unseren sportlichen Kundinnen und Kunden nun eine noch größere Auswahl an hochwertigen, generalüberholten Fahrrädern anbieten und gemeinsam einen Beitrag zur Ressourcenschonung leisten.“

Mehr als nur ein gebrauchtes E-Bike

Rebike steht für professionell refurbished E-Bikes und gibt seinen Kund:innen als professioneller Anbieter die nötige Sicherheit im Kaufprozess: Dazu gehören Garantie, Kundenservice, Beratung, Rückgabemöglichkeit, professionelle Testberichte und transparente Produktbeschreibungen. Außerdem werden im Decathlon Marketplace alle von Rebike angebotenen E-Bikes mit den etablierten Bewertungsrichtlinien in den Kategorien A (wie neu) bis C (guter, gebrauchter Zustand) bewertet, um Kunden eine einheitliche Orientierung zu bieten. Die Preise im Decathlon Marketplace für refurbished E-Bikes liegen bis zu 40% unter dem Neupreis.

Das Thema Nachhaltigkeit und ein wachsendes Konsumbewusstsein sorgen für steigende Relevanz zirkulärer Geschäftsmodelle. Diesen Weg gehen wir mit unserem Refurbishment: Wir verlängern den Lebenszyklus von hochwertigen E-Bikes“, erklärt Roman Burdick, CMO von Rebike und führt fort: „Mit Decathlon gewinnen wir einen erfahrenen Partner, der wie wir schon länger auf Second Use von Sport-Produkten setzt und seinen Kunden nun eine weitere Auswahl an qualitativ hochwertigen Second Use Produkten bieten kann.“

Die Kooperation im Detail:

  • Ein umfangreiches Produktportfolio der refurbished E-Bikes von Rebike.com ist auf dem Marktplatz bei Decathlon zu finden.
  • Das Fullfilment erfolgt über das Rebike Refurbishment-Logistikzentrum in Kempten.
  • Reklamation und Retouren sowie Kundenserice bei Fragen der Konsument:innen werden über Decathlon abgewickelt.

Diese Partnerschaft zwischen Rebike Mobility und Decathlon ist ein gelungenes Beispiel, wie Unternehmen mit gleicher Philosophie gemeinsam etwas für die Attraktivität des Second Use Markts tun können und dabei nachhaltiges und zirkuläre Kaufverhalten fördern.

Über Rebike Mobility GmbH

Rebike Mobility ist Deutschlands größtes Recommerce-Unternehmen für E-Bikes und betreibt Europas größtes und modernstes E-Bike Refurbishment Center.

Das Münchner Unternehmen vertreibt generalüberholte E-Bikes namhafter Markenhersteller über die Online-Plattform rebike.com, über Second-Use-Marktplätze von Partnern wie Decathlon und eBay sowie über das Dienstradleasing-Programm von BusinessBike und in eigenen Flagship-Stores in München, Frankfurt am Main und Oberstdorf.

Rebike übernimmt große Mengen gebrauchter E-Bikes von namhaften Leasinggebern und Händlern und verlängert deren Lebensdauer durch professionelle Aufbereitung. Jährlich werden rund 15.000 E-Bikes in einem eigens entwickelten und vom TÜV Rheinland zertifizierten Refurbishment-Verfahren generalüberholt. Kund:innen profitieren von einer breiten Modellpalette, günstigen Preisen und einem professionellen Kundenservice. So bietet Rebike eine attraktive Alternative zum Neukauf von Fahrrädern und trägt mit seinem zirkulären Geschäftsmodell zur Mobilitätswende, Klimaschutz und zur Schonung begrenzter Ressourcen bei. Das Unternehmen wurde 2018 von den Geschäftsführern Thomas Bernik und Sven Erger gegründet und beschäftigt rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten München, Kempten, Oberstdorf und Frankfurt am Main. Zum Portfolio des Unternehmens gehört auch der E-Bike-Abo-Service ebike-abo.de.

 

 

KONTAKT