The Plant Box x Pflanzen präsentiert blumige Geschenkideen

Mit der „Be my Valentine“-Kreation wird die Liebe ab sofort nicht mehr nur am Valentinstag zelebriert. Die neue Januar-Kreation „Rising Spirit...

Lifestyle und Interior
08.11.2022 | The Plant Box

Be my Valentine

Vorfreude auf die wärmeren Tage: Die Frühjahrskreationen von The Plant Box. © Anna Cor

Frisches Bouquet für den Balkon: Für das neue Jahr lancieren die Berliner Blumenmädchen von The Plant Box langlebige Alternativen zum klassischen Rosenstrauß. Mit der „Be my Valentine“- Kreation wird die Liebe ab sofort nicht mehr nur am Valentinstag zelebriert. Die neue Januar-Kreation „Rising Spirit“ ergänzt die saisonale Arrangements der Convenient-Gardening-Spezialistinnen und für besonders viel Pflanzenglück gibt es das exklusive Geschenkabbonement. Damit rundet das erfolgreiche Startup sein ganzjähriges Angebot nachhaltiger Balkonkastenbepflanzung raffiniert ab.

Ein Hoch auf die Liebe

Verliebt, verlobt, verheiratet! Jedes Jahr stellt sich zum Valentinstag die Frage, wie wir unseren Liebsten unsere Zuneigung zeigen wollen. Wie wäre es mit einer nachhaltigen Alternativel, die auch über den Tag der Liebe hinaus Freude bereitet? Die Gründerinnen Anne Baltes-Schlüter, Alice Sare Özserin und Laura Jassoy von The Plant Box zelebrieren die Liebe mit einer besonderen Edition: Die leuchtende „Be my Valentine“- Kreation in intensiven Grün-, Rot- und Pinktönen ist allen gewidmet, die an die wahre Liebe glauben und verrückt nach einer echten Romanze sind. Die florale Valentinstag-Mischung aus Schachbrettblume, verspielten Ranunkeln und Kamelie stellt dabei jeden gewöhnlichen Blumenstrauß in den Schatten.

Für Verliebte: Die neue Balkonkastenbepflanzung „Be my Valentine“ kann ab sofort im Onlineshop vorbestellt werden. © Anna Cor

Frühling schon an Weihnachten

The Plant Box hat sich für 2023 vorgenommen, zum ersten Mal bereits zum Jahreswechsel mit einer frischen Neu-Kreation Farbe in das triste Wintergrau zu bringen. Passend zu diesem schönen Vorsatz verspricht „Rising Spirit“ einen Neustart und symbolisiert damit die Hoffnung auf ein erfolgreiches und erfüllendes Jahr. Als Weihnachtsgeschenk lässt die Balkonkastenbepflanzung schon im Dezember vom Frühling träumen.

Eingepackt in eine Socke aus nachhaltiger Schafwolle, welche reich an wertvollen Nährstoffen ist, lässt die Januar-Kreation „Rising Spirit“ schon auf wärmere Tage hoffen. © Anna Cor

Ganz im Zeichen dieses Neubeginns steht die hängende Kätzchenweide im Zentrum. Eingerahmt wird das junge und zierliche Gewächs von weißen und rosa Tulpen. Der weiße Frühblüher gilt dabei als Symbol für Bescheidenheit, während die Schwester in Rosa die erwachsene, zarte Liebe repräsentiert. Ergänzt wird das luftige Arrangement durch Weiden – stellvertretend für Wachstum und Fruchtbarkeit – sowie von fröhlichen Primeln in schillernden Rosa- und Violetttönen. Abgerundet wird die Kombination von der edlen Christrose in strahlendem Weiß. Die bunte Mischung blüht vier bis sechs Wochen.

Ein Jahr Pflanzenglück verschenken

Für alle, die sich nicht nur an Weihnachten über einen blühenden Balkon freuen wollen, gibt es das Jahres-Abo von The Plant Box als Geschenk. Das florale Rundum-Sorglos-Paket liefert Blumenfreunden gleich viermal im Jahr frische Grüße vor die Haustür und ist ab 299 Euro erhältlich.

Frische Balkonkastenbepflanzung an 365 Tagen im Jahr mit dem Geschenkabo von The Plant Box. © Anna Cor

Detaillierte Produktinformationen

Be my valentine (Vorbestellbar ab sofort)

  • Frostsichere Bepflanzungen für den Winter
  • Erhältlich in der Größe 75 cm
  • UVP Bepflanzung 75 cm ab 85 EUR

Rising Spirit (Vorbestellbar ab sofort)

  • Frostsichere Bepflanzungen für den Winter
  • Erhältlich in der Größe 75 cm
  • UVP Bepflanzung ab 75 EUR

Über The Plant Box

Das 2020 gegründete Berliner Startup The Plant Box bietet phantasievolle und bereits fertig arrangierte Balkonbepflanzungen für den heimischen Balkon an. Ziel der Gründerinnen ist es, städtische Balkone nachhaltiger, grüner, floraler und vor allem insekten- und vogelfreundlicher zu gestalten – dabei stehen besonders lokal angebaute Pflanzenarten im Fokus. Gartenbauwissenschaftlerin Alice Sare Özserin, Betriebswirtin Anne Baltes-Schlüter und Volkswirtin Laura Jassoy setzen auf kreativ zusammengestellte Pflanzenkreationen, die als Refills erhältlich sind und in verschiedensten Variationen aus einjährigen Blühern und mehrjährigen Stauden ganz einfach online bestellt und auch ohne grünen Daumen zu Hause in den eigenen Balkonkasten eingesetzt werden können. Einzigartig ist die organische Pflanzsocke aus Schafwolle, die die einzelnen Pflanzen umgibt. Sie hält die Pflanzenkreation sauber zusammen, dient gleichzeitig als Langzeitdünger und ist biologisch abbaubar. Im März 2021 erweiterte das Startup sein Refill-Sortiment um einen eigenen Balkonkasten, die Plant Box, die aus 100% recycelten Pflanzenölen vor den Toren Berlins hergestellt wird.

KONTAKT